Dienstag, 24. September 2013

Lesenacht XXL - Dienstagsgeblubber + Gemeinsam Lesen

Hallo ihr Lieben,

heute ist Dienstag und somit bricht nicht nur ein weiterer Tag der Lesemarathon-Woche an, sondern es ist auch wieder Zeit für Asaviels Gemeinsam Lesen! Die Fragen werde ich natürlich brav beantworten, allerdings erst weiter unten beim Update. Wenn es euch also "nur" deswegen herverschlagen hat, einfach ein Stück nach unten scrollen!

Auch heute erreicht uns wieder eine Autorenfrage, heute von Sabine Kornbichler :
"Gab es für euch diesen einen Moment, in dem ihr euch für einen Blog entschieden habt? Und was war der Auslöser? Und haben sich eure Wünsche und Vorstellungen, die daran geknüpft sind/waren, erfüllt? Welche ist die positivste Erfahrung, die ihr mit eurem Blog verbindet?"


 Phew. Das ist nicht einfach. Ich hatte vor diesem Blog bereits einen anderen, den ich als Tagebuch genutzt habe. Irgendwann aber wollte ich etwas haben, dass ich auch den Leuten zeigen kann, die mir nicht nahe genug standen, um alles mit ihnen zu teilen. So entstand "Licentia poetica" - und der andere Blog liegt seither auf Eis. Angefangen habe ich hier mit allem Möglichen - viel über Musik, über die Lolita-Mode über Veganismus (Dinge, die ich fatal vernachlässigt habe!) und nach und nach schlichen sich immer mehr Bücher-Themen ein, bis ich da gelandet bin, wo ich heute stehe und über kaum etwas anderes blogge. Vielleicht sollte sich das mal wieder ändern ;) Ein wenig mehr der alten Einflüsse einbringen.
Bisher haben sich meine Vorstellungen nicht ganz erfüllt, aber ich kann die auch nicht so wirklich in Worte fassen. Versteht ihr, was ich meine? 
Die positivste Erfahrung festzuhalten ist schwer, generell würde ich aber wohl sagen, dass es die ganzen tollen Menschen sind, die ich kennen gelernt habe!


Lesenacht-XXL-Statistik
Gelesene Bücher: 1 beendet, 1 begonnen
Gehörte Hörbücher: 1 begonnen
Gelesene Seiten Lesenacht-Auftakt: 100 Seiten
Gelesene Seiten XXL-Sonntag: 20 Seiten
Gelesene Seiten XXL-Montag: 103 Seiten

Gelesene Seiten insgesamt: 223


10:56 Uhr
So - noch eine Stunde habe ich, bevor ich los zur Arbeit muss - die nutze ich natürlich, um in mein neues Buch zu lesen <3 Und - selbstverständlich - um die Rezension zu Blow Out zu tippen.

Mein neues Buch wird "Nijura - das Erbe der Elfenkrone" von Jenny-Mai Nuyen. Ich bin sehr gespannt, wie es wird :) Und wie weit ich komme :)

Wie versprochen erfolgt hier nun auch mein Beitrag zu

von Asaviel :)
Wie jede Woche bekommen wir 4 Fragen zu unserem aktuellen Buch gestellt - die erste drei sind stets die Selben, die vierte Frage jedoch variiert von Woche zu Woche.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich beginne heute mit Nijura - und demnach bin ich auch noch auf keiner Seite, denn das Buch liegt noch unaufgeschlagen neben mir. Werfen wir zusammen einen Blick auf den ersten Satz?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Seit Stunden hing Dämmerlicht über den Marschen von Korrr."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Was kann ich hierzu sagen? Das Buch fand seinen Weg 2nd Hand zu mir - ich bekam es für einen unschlagbaren Preis nahezu neuwertig. Ich wollte es mir schon vor einiger Zeit zulegen, habe mich und das Buch aber immer auf später vertröstet. Nun endlich komme ich dazu, es zu lesen und ich bin wirklich gespannt darauf :) 

4. Bei uns hat vorgestern ja der Herbst begonnen. Welche Jahreszeit ist in deinem aktuellen Buch und wie ist das Wetter dort? Hat das Wetter bei uns oder auch das Wetter innerhalb der Geschichte Einfluss auf deine Stimmung beim Lesen? Ich kann leider noch nicht viel zum Wetter sagen - dem ersten Satz entnehme ich, dass es entweder spät morgens, spät abends oder aber einfach sehr stark bewölkt und vernebelt ist - bei einem Fantasybuch tendiere ich immer zu letzterem, einfach wegen der Stimmung ;)

so jetzt schnappe ich mir Blow Out, schreibe die Rezension und dann geht es weiter mit Nijura - zumindest noch ein paar Minuten ;)


11: 36 Uhr

Die Rezi zu Blow Out ist raus! Schaut doch mal nach: *Klick mich*


18:10 Uhr
Endlich zuhause! Man was bin froh, dass der Tag rum ist! Nur noch morgen, dann habe ich frei :) Juhu!

Zur Feier des Feierabends werde ich mir jetzt noch mein Hörbuch weiter anhören - vielleicht komme ich ja auch hier endlich mal weiter - schließlich erwartet man eine Rezension von mir!

21:31 Uhr
Allmählich komme ich auch mit dem Hörbuch weiter :) 3/4 habe ich jetzt gehört - morgen soll dann die 4. CD folgen und dann hab ich "Ostfriesenmoor" auch durch - auch wenn ich ungern weniger gute Rezensionen schreibe, dieses Hörbuch wird wohl eine bekommen.

Ich werde mir jetzt noch meine abendlichen Youtube-Videos von tyraphine anschauen und dann noch ein wenig in Nijura lesen - wirklich weit gekommen bin ich heute ja nicht...

Kommentare:

  1. Hajimemashite Nezumi.
    Dank Dir habe ich inzwischen Japanisch auch in meine variierenden Anreden einfließen laßen... :-)

    Mich würde es definitiv interessieren was Du so über andere Themen zu schreiben hättest. Feel free to!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japanisch ist eine wundervolle Sprache! Ich bin froh, dass ich sie lernen darf :)

      Die anderen Themen kommen definitiv wieder etwas mehr - wenn ich Ideen dazu habe :D

      Löschen